Highland Games
Kaum ein Sportevent ist so mit der wechsel-
haften Geschichte eines Landes verbunden
wie die Schottischen Highland Games. In den
Olympischen Spielen für echte Kerle finden
sich noch heute die kriegerischen Wurzeln der
Bewohner des Hochlandes und die Rituale der
„Highland Clans“. Die Mischung aus Volksfest
und Sportspektakel lockt jedes Jahr tausende
Touristen und Einheimische an. Mitmachen
darf jeder der sich traut, solange er dabei
einen Kilt trägt.
Boßeln
Eine freie Bahn und ein paar Kugeln. Zum Boßeln braucht der Ostfriese nicht viel. Wenn im Winter die Vereine gegeneinander antreten, ist das ganze Dorf aus den Beinen. Das dynamische „Friesenspill“ erinnert auf den ersten Blick ans Kegeln.weiter
Interview
Sport mit einem Musikinstrument? Seit den 80er Jahren ist Dirk Ertel von Tamburello fasziniert. Im Interview schildert er, wie er diesen Sport nach Deutschland importierte. weiter
Hurling Hurling, eine der beiden wichtigsten Nationalsportarten Irlands, ist wahrscheinlich die älteste Feldsportart Europas und zugleich eine der schnellsten überhaupt. Ein kleiner Ball, auf Händen und Schlägern balanciert, muss ins Tornetz oder exakt über dieses zwischen zwei Pfosten geschlagen werdenweiter
Klootschießen
Kugelstoßen auf Friesischweiter